Der DEUTSCHE FILMMUSIKPREIS
Joachim Blobel

Der DEUTSCHE FILMMUSIKPREIS

Der Deutsche Filmmusikpreis ist eine Auszeichnung für deutsche Filmmusikkomponisten. Der Preis wurde erstmals am 23. Oktober 2014 im Rahmen der Filmmusiktage Sachsen-Anhalt im Steintor-Varieté in Halle (Saale) verliehen und findet seitdem jährlich statt.[1]
Der Deutsche Filmmusikpreis ist eine Veranstaltung der International Academy of Media and Arts e.V. in enger inhaltlicher Zusammenarbeit mit der Deutschen Filmkomponistenunion DEFKOM und wird unterstützt von NFP media rights* und ARRI Media. Der Preis wird in Kategorien Beste Musik im Film und Bester Song im Film vergeben, außerdem gibt es einen Nachwuchspreis, einen Ehrenpreis und einen Preis in der Kategorie International.

Ehrenpreisträger
2014 Ehrenpreis National: Martin Böttcher
2015 Ehrenpreis International: Jeff Beal // 2015 Ehrenpreis National: Bernd Wefelmeyer
2016 Ehrenpreise International: Stephen Warbeck // 2016 Ehrenpreis National: Klaus Doldinger
2017 Ehrenpreis International: Trevor Jones // 2017 Ehrenpreis National: Harold Faltermeyer
2018 Ehrenpreis International: Rachel Portman // 2018 Ehrenpreis National: Peter M. Gotthardt

Leika Kommunikation oblag von 2014 bis 2018 die Pressearbeit.