"Classical Gershwin" - Solowerke mit der amerikanischen Pianistin Katie Mahan
Joshua Bauer

"Classical Gershwin" - Solowerke mit der amerikanischen Pianistin Katie Mahan

Es ist das bereits elfte Album der US-amerikanischen Konzertpianistin und eine sehr persönliche Hommage an Amerikas populärsten klassischen Komponisten, in dessen virtuoser Musik sich die Aspekte einer facettenreichen, modernen Welt wiederfinden. In seiner berühmten „Rhapsody in Blue“ hatte George Gershwin das Ziel, das amerikanische Lebensgefühl in Töne zu setzen, ein „musikalisches Kaleidoskop Amerikas“ zu zeichnen, wie er meinte, „unseres ungeheuren Schmelztiegels, unserer typischen nationalen Eigenheiten, unseres Blues, unserer großstädtischen Unrast.“ Ursprünglich für Klavier und Orchester komponiert, gibt es weitere Fassungen in verschiedenen Besetzungen. Katie Mahans eigene Bearbeitungen versuchen weniger Gershwins herausragenden Klavierstil nachzuahmen, noch spielt sie im jazzig-spontanen Stil. Ihr Ansatz verfolgt einen rein klassischen und nicht improvisierten Konzertstil. Frei von schlagkräftigen Effekten und übermäßiger Tastenakrobatik schafft Katie Mahan eine eigene Klangwelt voller Leichtigkeit und Ursprünglichkeit.

Weitere Informationen: www.katiemahan.de