Wittenberger Renaissance Musikfestival 2021

Wittenberger Renaissance Musikfestival 2021

Neue Website online, Crowdfunding-Aktion begonnen, Anmeldungen für die Workshops ab sofort

Endlich wieder Livemusik! Dem 400. Todesjahr von Michael Praetorius und der Musik seiner Zeit ist die 16. Ausgabe des Wittenberger Renaissance Musikfestivals vom 22. bis 31. Oktober 2021 gewidmet. Die Schirmherrschaft hat wiederum Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff übernommen. Unter dem Motto „… und sing und spring ohn alles Leid“ sind renommierte Künstlerinnen und Künstler zu erleben, unter ihnen die lautten compagney BERLIN, die Capella de la Torre und die Sängerin Emma Kirkby. Dazu wird wie immer zum legendären Historischen Tanzball mit The Playfords geladen, der in diesem Jahr sicher wieder stattfinden kann. Anmeldungen für die beliebten Workshops sind ebenso wie Reservierungen für alle musikalischen Veranstaltungen und den Stadtspaziergang ab sofort über die neu und übersichtlich gestaltete Webseite möglich. Für den erstmals stattfindenden Festivalprolog ab 4. September bittet das Wittenberger Renaissance Musikfestival über eine Crowdfunding-Aktion um Spenden. Jeden Samstag 15 Uhr bis zum Festivalbeginn musizieren Musikerinnen und Musiker in der Wittenberger Schlosskirche. ?

Neue Website www.wittenberger-renaissancemusik.de

Presse-Download www.wittenberger-renaissancemusik.de/presse.html

Workshopanmeldung www.wittenberger-renaissancemusik.de/workshops/

Crowdfunding-Aktion www.betterplace.org/de/projects/96049-festvalprolog-zum-wittenberger-renaissance-musikfestival-2021


Presseresonanz (Auswahl)