Romantic Impressions
Irène Zandel

Romantic Impressions

„Schläft ein Lied in allen Dingen“
Romantisches für Violine und Klavier

Auf ihrer zweiten CD beim Leipziger Label GENUIN classics spielen die Violinistin Byol Kang und der Pianist Boris Kusnezow Werke von Johannes Brahms, Clara Schumann und Edvard Grieg. Neben Sonaten und Romanzen finden sich auch Liedtranskriptionen der beiden Künstler, darunter das berühmte Lied der Solveig. Freude und Trauer liegen in dieser romantischen Musik eng beieinander – sehnsuchtsvolle Lieder, unbeschwerte Melodien und überschwänglich freudige Ausbrüche. Byol Kang besticht mit ihrem empfindsamen und farbenreichen Violinspiel. In berückendem Einklang spielt Boris Kusnezow als kongenialer Partner am Klavier. Feinste Nuancen und ein ganzes Kaleidoskop an Intensitäten nutzen sie für die Gestaltung. Eine wunderbar beseelte Aufnahme! Die Geburtsstunde des Duos schlug 2009, als Byol Kang und Boris Kusnezow den Deutschen Musikwettbewerb in ihren jeweiligen Kategorien gewannen. Es folgten zahlreiche gemeinsame Auftritte, mit denen sich das Duo in kurzer Zeit im In- und Ausland etablierte, u. a. in der Carnegie Hall New York („most impressive interpretation“, New York Times). Der Londoner Borletti-Buitoni Trust und die Deutsche Stiftung Musikleben, die die Produktion dieser CD ermöglicht haben, unterstützen den Werdegang der jungen Musiker.

Das ist Kammermusik vom Feinsten, bei der Pianist und Geigerin immer den differenzierten Dialog suchen - und finden. Kulturmagazin Applaus

Zwei hellwache Musiker, die präzise zusammenspielen, immer den großen Bogen wahren und sich gegenseitig genau die richtige Dosis an Freiheit einräumen. SWR 2 Kultur

Byol Kangs schlanker, aber doch körperreicher Ton erweist sich dabei als geradezu ideal. Rondo