Onlinepetition für ein Bachhaus Weimar

Onlinepetition für ein Bachhaus Weimar

Zum 300. Geburtstag Carl Philipp Emanuel Bachs am 8. März lud die Bach Biennale Weimar mit „Bach – ein rauschendes Fest!“ zu einem Benefizkonzertevent rund um die Uhr ein. Renommierte Musiker aus ganz Europa konzertierten in ausverkauften Sälen ohne Honorar für den berühmten Weimarer Bachsohn und für ein Bachhaus Weimar auftreten.

Im Zusammenhang mit dem Weimarer Bachjubiläum ist auch die Diskussion um den Bau eines Bachhauses in Weimar neu entflammt. Mit einer mehrsprachig gestarteten Onlinepetition hat der Verein Bach in Weimar e.V. seit dem 10. Februar über 11.900 Unterschriften  für dieses Projekt gesammelt, darunter auch die Voten zahlreicher prominenter Unterstützer wie z.B. Alfred Brendel, Emma Kirkby, Thomas Quasthoff und Prof. Dr. Christoph Wolff.

Aktuelle Stimmenanzahl:
www.bachhausweimar.de


Presseresonanz (Auswahl)


Pressearbeit / Projektkoordination / Kommunikationsdesign