KIBA - KinderBachBiennale Weimar

KIBA - KinderBachBiennale Weimar

Bereits zum 5. Mal lädt die KIBA KinderBachBiennale in der ersten Ferienwoche zum Mitmachen, Zuhören und Experimentieren ein. Vom 9. bis 14. Juli erforscht KIBA, wie sich Johann Sebastian Bachs Musik mit Farben aufs Papier zaubern lässt oder wie man seine Töne in laufende Bilder und Formen verwandeln kann. Unter dem Motto “Bachs Musik in Bildern – auf den Spuren des Bauhauses” wird in Workshops und Konzerten in der Notenbank und im Bauhaus-Museum gefilmt, animiert, gemalt und experimentiert. 


Am Dienstag, den 9. Juli startet KIBA mit einem ganztägigen Film-Workshop, bei dem unter der Leitung von Igor Fürnberg zu Bachs Musik  ein kleines Musikvideo entstehen soll. Für diesen Workshop kann man sich nur direkt über die KIBA-Website anmelden, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Am Mittwoch, den 10. Juli wird im Bauhaus-Museum gemeinsam mit den Bauhaus-Agenten experimentiert und Bachs Musik in „Licht geformt“, dazu gibt es zusätzlich eine kleine Führung durch das neu eröffnete Bauhaus-Museum. Für das Festivalwochenende laden die KinderBachBiennale und das Zentrum Paul Klee aus Bern am 13. Juli sowohl Kinder ab 8 Jahren als auch Familien zu zwei Malworkshops in die Notenbank ein. Vorkenntnisse sind keinerlei erforderlich, nur Lust auf Farben und Leinwand!
Natürlich darf auch ein Konzert nicht fehlen, wenn es um den großen Komponisten Johann Sebastian Bach geht. Das Ensemble all’improvviso spielt am 14. Juli auf alten Instrumenten „Bachs Ohrwürmern auf Reisen“ für Kinder. Nach dem knapp einstündigen Konzert gibt es Gelegenheit mit JUNIZEBB musikalisch auf einer Interaktiven Stadtführung durch Weimar zu spazieren. Die Entdeckertour rund um Johann Sebastian Bach und seiner Familie wird dieses Mal durch spannende Stationen zum Bauhaus in Weimar ergänzt    
Infos: www.bachbiennaleweimar.de/de/kiba.html
Tickets (2 Euro bis 8 Euro): Tourist-Information Weimar, (03643) 745 745
 
Dienstag, 9.7. 10:30 – 16:30 Uhr Notenbank Weimar 
“Bachs Musik in bewegten Bildern” 
Workshop Filmen & Animieren
mit Igor Fürnberg
 
Mittwoch 10.7. 10:00 – 12:15 Uhr / 13:00 – 15.15 Uhr Bauhaus-Museum
“Lichtformer – Musik von Bach in Farben und Formen“ 
Experimentierworkshop
mit den Bauhaus-Agenten  
 
Samstag, 13.7. 10:00–12:00 Uhr  Notenbank Weimar
“Alter Klang mit neuen Ideen – Klee malt Bach” 
Malworkshop für Kinder mit Zentrum Paul Klee aus Bern 
 
Samstag, 13.7. 14:00 – 16:00 Uhr  Notenbank Weimar
“Fuge in Rot – Klee liebt Bach" 
Malworkshop für Familien mit Zentrum Paul Klee aus Bern
 
Sonntag, 14.7. 10:00 – 10.50 Uhr Notenbank Weimar 
 “Bachs Ohrwürmer auf Reisen” 
Kinderkonzert mit all’improvviso

Sonntag, 14.7. 11:00 – 13.00 Uhr Treffpunkt Notenbank Weimar
„Der junge Bach und junge Bauhaus-Ideen“
Interaktive Stadtführung mit JUNIZZEB
Ende: Sternbrücke

Leika Kommunikation war von Anfang an dabei, die Konzeption des neuen Kinderfestivals mitzuentwickeln und das engagierte Festival bei den Medien vorzustellen.


Pressematerial


Pressearbeit / Text & Redaktion / Projektkoordination